Reisefinder:
Erweiterte Suche
  • DAS LAND DES LÄCHELNS - Luisenburgfestspiele in Wunsiedel

DAS LAND DES LÄCHELNS - Luisenburgfestspiele in Wunsiedel

Romantische Operette in drei Akten von Franz Lehár

1 Tag ab 69,00 €

Ein Zauber der Operette erwartet Sie…

»Dein ist mein ganzes Herz«: Richard Tauber und nach ihm viele andere Star-Tenöre auf dem ganzen Globus sangen sich mit diesem genialen Lied in die Herzen eines Millionen-, nein heute: Milliardenpublikums. Nicht minder unwiderstehlich ist »Immer nur lächeln«, ebenso meisterlich im Format der Oper orchestriert und von betörender Strahlkraft. Neben „Die Lustige Witwe“ ist „Das Land des Lächelns“ Lehárs erfolgreichste Operette. Sie gehört zu den belieb-testen Operetten weltweit. Lisa, Tochter aus einer angesehenen und wohlhabenden Wiener Familie, verliebt sich in einen chinesischen Prinzen. Es ist vor allem das Fremde, was die erfolgsverwöhnte und temperamentvolle junge Frau an dem zuvorkommenden Sou-Chong reizt. Allen Warnungen zum Trotz heiratet sie ihn, der aus politischen Gründen in seine Heimat zurückgerufen wird, und folgt ihm nach China. Doch der ursprüngliche Reiz des Fremden verwandelt sich im »Land des Lächelns« schnell in großes Befremden…Das Land des Lächelns feierte am 10. Oktober 1929 am Berliner Metropol- Theater Premiere. In der Uraufführungskritik war zu lesen: »Lehár, der glücklichste unter den Operetten-Komponisten der Gegenwart, eilt von Erfolg zu Erfolg. Ob heiter, ob sentimental, ob dezent oder geschmacklos, stets findet er den Weg zum Herzen seiner Hörer. Eine Inszenierung der Kammeroper Köln, mit dem Ensemble der Kammeroper Köln und den Kölner Symphonikern.           

Reiseverlauf

Busfahrt nach Wunsiedel und nach der Vorstellung zurück.

Rückkehr ca. 21.00 Uhr

Leistungen
  • Busreise im Komfort-Reisebus
  • 1 x Eintrittskarte 3. Kategorie für die 15.00 Uhr Vorstellung

 

Termine und Preise
1-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
21.08.2022-21.08.2022 69,00 € Buchen
Zubuchbare Leistungen Preis p.P.
Aufpreis Eintrittskarte - DAS LAND DES LÄCHELNS (Abendvorstellung) 1. Kat. 17,00 €
Aufpreis Eintrittskarte - DAS LAND DES LÄCHELNS (Abendvorstellung) 2. Kat. 12,00 €
Eintrittskarten-Rücktrittsversicherung 4,99 €
Ergänzung-Schutz Covid-19 o.SB (Tarif gilt bis zu 9 Pers.) 15,00 €
Zusatzinformationen
Kinderermässigung auf Anfrage !
Bei von Haida-Reisen veranstalteten Tagesreisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen. Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter den Rücktritt 48 Stunden vor Reisebeginn erklären! Für fakultative Extras, wie Besichtigungen oder Schifffahrten gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen. Da diese oft erst vor Ort gebucht werden, kann nicht immer gewährleistet werden, das diese bei geringer Beteiligung durchgeführt werden !
Dank unseres bewährten Hygienekonzepts ist für Ihre Sicherheit bestens gesorgt. Wir sorgen zusätzlich für ausreichende Pausen und gründliche Busreinigung. Bei unseren Busreisen gilt derzeit die 2-G-Regelung, d.h. geimpft oder genesen und Maskenpflicht. Da leider die Vor-schriften in Deutschland, aber auch in den verschiedenen Reiseländern laufend ändern, ist es von Vorteil, wenn der Reisende, bereits die dritte Impfung, also die Booster-Impfungen erhalten hat.
Aufgrund der behördlichen Verordnungen von Hygiene- und Abstandsregeln kann es bei den ausgeschriebenen Leistungen im Hotel z.B. Frühstücksbuffet und weitere Mahlzeiten, Nutzung der Hoteleinrichtungen insbesondere Freizeit- und Wellnessangebote zu Einschränkungen, sowie zu Verschiebung der Sitzplatz-Einteilung im Bus kommen. Die evtl. Einschränkungen rechtfertigen keine Minderungsansprüche.

Foto-Galerie

Lassen Sie sich inspirieren

  • Luisenburg Festspiele Wunsiedel
    Florian Miedl
    © Luisenburg-Festspiele Wunsiedel
  • Luisenburg Festspiele Wunsiedel
    © Luisenburg-Festspiele Wunsiedel
  • Luisenburg Festspiele Wunsiedel
    Bessermann
    © Luisenburg-Festspiele Wunsiedel
  • Luisenburg Festspiele
    -
    © Luisenburg Festspiele
  • Die Fledermaus - Staatsoperette Dresden
    Stephan Floß
    © Staatsoperette Dresden