Reisefinder:
Erweiterte Suche

Opatija - Das Kaiserliche Seebad

Eine kulinarische Reise, zauberhafte Traumstrände, Wein und gutes Essen

Blauer Himmel - die Plitvitzer Seen - Ein Naturwunder erwartet Sie !

Im Jahre 1844 errichtete der Patrizier Iginio Scarpa aus Rijeka die Villa Angiolina inmitten eines Parks. Er legte damit den Grundstein für den Fremdenverkehr in Opatija, dem Ort, in dem im 19. Jahrhundert die mondäne Gesellschaft Europas verweilte: Wilhelm II., Franz Josef, Gustav Mahler, Isidora Duncan...

Vom Nordwind durch den Berg Ucka abgeschirmt, sprießt an der Riviera von Opatija immergrüne, üppige subtropische Vegetation. Heute bietet der Urlaubsort den reizvollen Kontrast zwischen Nostalgie und eleganten Hotels.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Opatija

2. Tag: Ausflug zur Insel Krk
Nach dem Frühstück fahren wir nach Kraljevica, von dort über die Brücke auf die Insel Krk. Über Njivice und Malinska geht es nach Krk, dem Hauptort der Insel. Stadtbesichtigung, anschließend Weiterfahrt nach Punat. Möglichkeit zur Bootsfahrt zum Franziskaner-Kloster auf dem Inselchen Kosljun, das in der tief eingeschnittenen Bucht von Punat liegt. Vorbei an vielen Weinbergen. Rückkehr im Hotel am frühen Abend.

3. Tag: Ausflug zu den Plitvicer Seen
Nach dem Frühstück unternehmen wir einen herrlichen Ausflug zum Nationalpark Plitvicer Seen. Die Landschaft der Plitvicer Seen, 16 Seen alle miteinander verbunden durch atemberaubende Wasserfälle zeigen, dass die Natur vom Menschen niemals erreicht werden kann. Herrliche Wanderwege führen an rauschenden Wasserfällen vorbei, die über bemooste Felsabbrüche in die unterschiedlich hoch gelegenen Seen stürzen. Auf Stegen entlang und zwischen den Seen erleben Sie alle Wunder der oberen und unteren Seen per Fuß, mit dem Panoramazug und in Elektrobooten.

4. Tag: Stadtbesichtigung im mondänen Opatija
Vom Nordwind durch den Berg Učka abgeschirmt, spriest an der Riviera von Opatija eine immergrüne, üppige subtro-pische Vegetation. Im Jahre 1844 errichtete der Patrizier Iginio Scarpa aus Rijeka die Villa Angiolina inmitten eines Parks. Er legte damit den Grundstein fur den Fremdenverkehr in Opatija. Im 19. Jahrhundert verweilte hier die mondäne Gesellschaft Europas. Der Name Opatija bedeutet im Übrigen „Abtei“. Der Ort wurde nach der St.-Jakobs-Abtei benannt, die wir während der Stadtführung auch besuchen werden.

5. Tag: Erlebnis Meer
Genießen Sie den heutigen am Meer – spannen Sie aus und nutzen Sie die schönen Stunden in der Kvarner Bucht.

6. Tag: Heimreise

Leistungen
  • Busreise im Komfort-Reisebus
  • 5 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet (ÜF) im guten Mitteklassehotel
  • Begrüßungsdrink
  • 5 x Abendessen vom Buffet (HP)
  • 1 x Livemusik nach dem Abendessen
  • Stadtbesichtigung mit Reiseleitung in Opatia
  • Ganztägiger Ausflug zu den Plitvitzer Seen mit Reiseleitung, Boot- und Elektrozugfahrt
  • Ausflug mit Reiseleitung zur Insel Krk
  • Inkl. örtliche Kurtaxe
  • Rücktrittskosten – Absicherung,
  • kleines Frühstück mit Sekt am Anreisetag

Foto-Galerie

Lassen Sie sich inspirieren

  • Opatija
    Peter Eckert
    © Easy-BUS
  • Villa Madonna
    Petar Trinajsti
    © Opatija Tourism
  • Rundweg im Nationalpark Plitvicer Seen
    Shorty1893 - Fotolia
    © Easy-BUS

Das könnte Ihnen gefallen

Wir empfehlen Ihnen folgende Reise