Reisefinder:
Erweiterte Suche

Spreewald & Potsdam

Stadt der Schlösser, Seen und Gärten

3 Tage ab 337,00 €

p.P. im Doppelzimmer

Stadt der Schlösser, Seen und Gärten

Das UNESCO Biosphärenreservat Spreewald ist eine einzigartige Kultur- und Naturlandschaft mit zahlreichen Wander- und Radwegen. Die eigentliche Schönheit der Region jedoch liegt in dem weit verzweigten Netz aus Fließen, das man bei einer Kahnfahrt erkunden kann. Verschlungene Wasserwege, seltene Tier- und Pflanzenarten und malerische Gehöfte am Wasser charakterisieren diese einzigartige Urlaubsregion. Erleben Sie Potsdams umwerfende Residenzarchitektur, die sich in ihren weitläufigen Schloss- und Parkanlagen wieder spiegelt. Tauchen Sie ein in die königlich-preußische Geschichte Friedrich des Großen, der als Visionär die Stadt an der Havel prägte wie kein anderer.

Reiseverlauf

1. Tag: Anfahrt in den Spreewald – Kahnfahrt durch das Labyrinth „Klein Venedigs“
Nach unserer Ankunft in Lübbenau zur Mittagszeit, laden wir Sie ein für das Highlight im Spreewald: Ihr Fährmann führt Sie während einer 3-stündigen Kahnfahrt, durch die stille Natur des Biosphärenreservats und die Geschichte des „Klein Venedigs“. Durch ein Netz aus hunderten Kanälen, fließt die Spree gemächlich in Bahnen und gleitet Ihren Kahn sanft durch das Labyrinth der „Fließe“. Zweisprachige Ortsschilder zeigen, dass hier bis heute noch die uralte Sprache eines einstig ausgesiedelten Volks gepflegt wird: sorbisch. Kosten Sie während der Route durch verträumte Kanäle und Dörfer, die herzhafte Spreewälder Küche mit seiner berühmten knackig-würzigen Gurke! Den Tag beenden wir mit einer Besichtigung der Museumsinsel Lehde mit historischen Wohngebäuden und bäuerlichen Traditionen aus Jahrhunderten (Aufpreis Eintritt) Anschl. Fahrt nach Cottbus ins Hotel.

2. Tag: Spreewald – Potsdam Stadtrundfahrt – Schloss Sanssouci
Nach dem Frühstück fahren wir heute auf direkter Strecke nach Potsdam. Gleich nach der Ankunft begrüßt Sie Ihre Reiseleitung zu einer Stadtrundfahrt in der historische Stadt Potsdam. Die Landeshauptstadt Brandenburgs ist mit Babelsberg Hochburg der Filmproduktion und war einst Preußische Residenzstadt. Erleben Sie einzigartige Baukunst des Holländischen Viertels, die Friedenskirche sowie das Rokokoschloss Sanssouci mit Orangerie – als „preußisches Versailles“ und Sommerresidenz Friedrich des Großen. Erleben Sie die den Hintergrund wie „der Alte Fritz“ die Kartoffel nach Deutschland brachte und warum bis heute ein eigener Friedhof seinen verstorbenen Lieblingshunden gewidmet ist. Übernachtung in Potsdam.

3. Tag: Potsdam individuell – Heimreise
Nach dem Frühstück, steht Ihnen genügend Freizeit zur Verfügung Potsdam individuell zu erkunden. Schlendern Sie durch das Holländische Viertel, romantische Geschäfte und Cafès, oder besuchen Sie Schloss Cecilienhof im Neuen Garten, wo 1945 die Allierten das Potsdamer Abkommen abschlossen. Gegen 15.00 Uhr begeben wir uns auf die Heimreise.

Leistungen
  • Busreise im Komfort-Reisebus
  • 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel Lindner (4-Sterne) in Cottbus/Spreewald
  • 1 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Mittelklassehotel Mercure in Potsdam
  • 1 x Abendessen im Hotel in Cottbus/Spreewald
  • 1 x Abendessen im Hotel in Potsdam
  • 3-stündige Kahnfahrt durch den Spreewald
  • Stadtrundfahrt mit RL in Potsdam
  • Rücktrittskosten – Absicherung
  • kleines Frühstück mit Sekt am Anreisetag
Unterkunft

★★★ Hotel laut Ausschreibung

Mittelklassehotel (3-Sterne), laut Ausschreibung, wir werden Sie nicht enttäuschen !
(genauer Hotelname ist erst 1 Woche vor Reisebeginn bekannt !)

Termine und Preise
3-Tages-Reise Unterkunft Zimmer Preis p.P.  
29.07.2020-31.07.2020 ★★★ Hotel laut Ausschreibung
Doppelzimmer
Einzelzimmer
337,00 €
337,00 €
Buchen
Zusatzinformationen
Sparen - Kein Einzelzimmerzuschlag (Begrenzte Verfügbarkeit) !
Dreibettzimmer & Kinderermässigung auf Anfrage !
Wenn nicht anders angegeben, gilt für alle von Haida-Reisen veranstalteten Reisen eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen. Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter den Rücktritt wie folgt erklären: bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen, spätestens 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen, 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor Reisebeginn! Für fakultative Ausflüge und Besichtigungen gilt eine Mindestbeteiligung von 15 Personen. Da diese Ausflüge auch oft erst vor Ort gebucht werden, kann nicht immer gewährleistet werden, das diese bei geringer Beteiligung durchgeführt werden !

Foto-Galerie

Lassen Sie sich inspirieren

  • Spreewaldmädchen in Tracht
    © Tourismusverband Spreewald/GLC AG – www.spreewald.de
  • Spreewaldkähne
    Bernd Kroeger - Fotolia
    © Easy-BUS
  • Lübbenau - Impression vom Hafen
    © TMB/Boettcher
  • Kahnfahrt Im Spreewald
    -
    © Spreehafen Burg